Luxemburg : Region Zentrum

  • center
  • Fläche: 452 km²
  • Bevölkerung: 196474

Über Luxemburg : Region Zentrum

Region im Zentrum von Luxemburg

  • Fläche: 452 km²
  • Bevölkerung: 196474
  • Bevölkerungsdichte: 435 / km²
  • Großregion

Karten-ID


Die Zentrale Region hat einen Nord- und Südteil und umfasst die Hauptstadt, wichtige wirtschaftliche Zentren, den Flughafen und den Hauptbahnhof.


Die Stadt Luxemburg, die Hauptstadt des Landes, die mehrere europäische Institutionen beherbergt, ist eine antike Stadt, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.


Gebietsgliederung


Die Hauptstadt ist in 24 Stadtteile unterteilt (Beggen, Belair, North Bonnevoie/Verlorenkost, South Bonnevoie, Ville Haute, Cents, Cessange, Clausen, Dommeldange, Eich, Gare, Gasperich, Grund, Hamm, Hollerich, Kirchberg, Limpertsberg, Merl, Muhlenbach, Neudorf/Weimershof, Pfaffenthal, Pulvermuhl, Rollingergrund/ North-Belair und Weimerskirch) und hat mehr als 110.499 Einwohner (Stand 31.12.2015).


In der kosmopolitischen Hauptstadt leben mehr als 155 Nationalitäten. Sie ist sehr offen und einladend. Sie zeichnet sich durch ihre Modernität und ihre kulturellen Attraktionen aus. Dies sind die Gründe, warum die Stadt Luxemburg regelmäßig zu den ersten fünf der 'Lebenswertesten Städte der Welt' gezählt wird.


Als Zentrum des Landes und mit einer hohen Nachfrage hat dies direkten Einfluss auf die Immobilienpreise. Gebiete, die sich im Umkreis von 15 km von der Hauptstadt befinden, sind für diejenigen sehr attraktiv geworden, die die Nähe zum Stadtzentrum bevorzugen und gleichzeitig bestimmte Schwierigkeiten (z.B.: Immobilienpreise und Parken) vermeiden möchten.


Großregionen in der Nähe der Stadt Luxemburg


Capellen/Windhof/Steinfort sind einige Kantone mit sehr wichtigen Aktivitäten und liegen direkt an den großen Autorouten.


Die Zone Sandweiler-Contern: Sie beherbergt viele Unternehmen, die in der Bau- und Transportbranche tätig sind. Der Flughafen liegt auch in der Nähe dieser Zone und erstreckt sich von Sandweiler nach Senningerberg und bis zum Industriegebiet Kirchberg. Firmen mit internationaler Reichweite bevorzugen diesen Standort für Ihre Fabriken, um so die Mobilität zu fördern. (Flughafen und Autobahnen).


Wichtige städtische Projekte


Mit einer Fläche von 120 Hektar ist diese Zone eine der wichtigsten Verbindungsstraßen der Hauptstadt. Dies ist ein ehrgeiziges Projekt, das den Bau von mehr als 130.000 Häuser bis 2030 vorsieht. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und verändern mit ihren industriellen Tätigkeiten allmählich das Gesicht des alten historischen Bezirks im großen städtischen Zentrum.


Hauptbahnhof: Das wichtigste Ziel ist eine bessere Integration von Außenbezirken in die Stadt, was mit Stadtentwicklung und einer Veränderung im öffentlichen Verkehr erreicht werden soll. Büros, Geschäfte und Wohnungen werden das Erscheinungsbild dieser Industrie bis 2020 verändern und die Attraktivität des Bezirks erhöhen.


Royal-Hamilius: Der Gebäudeblock befindet sich nahe des Stadtzentrums und hat in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen erlebt. Das aktuelle Projekt soll einen kombinierten Bereich aus Geschäften, Dienstleistungen und Wohnungen schaffen.


Immobilien-Trends


Die zentrale Region ist auch weiterhin die Region mit den höchsten Immobilienpreisen im Land. Die zentrale Region stellt im Großherzogtum Luxemburg etwa 30 % des gesamten Kaufangebots an Wohnungen und Häusern dar. Die Stadt und ihre Gemeinden haben angesichts der hohen Nachfrage die meisten aktiven Märkte, und die Preise steigen ständig.


Für Investoren ist der Kauf einer Wohnimmobilie zum Zwecke der Vermietung immer noch ein gutes Geschäft. Durch eine steigende Nachfrage nach Wohnraum bei begrenztem Angebot bleiben die Mieten weiterhin hoch. Die Politik der staatlichen Förderung von Bauvorhaben wird schließlich eine zusätzliche Investitionsmöglichkeit darstellen. Mit kleinen Flächen lässt sich am einfachsten Gewinn erzielen. Eine Wohnung mit einem separaten Schlafzimmer wird dennoch mehr Erfolg haben als ein Studio.


Einzelpersonen


Die Wohneinheiten mit 3 oder 4 Zimmern sind beliebt, da sie für diejenigen eine Alternative bieten, die nicht in einem Haus leben können/möchten. Das heißt, die Preise für Häuser sind deutlich höher als in den anderen Regionen des Landes.


Die kleinen Häuser sind eher selten und jene zwischen 160 m2 und 200 m2 sind sehr gefragt. Dies erklärt den stetigen Preisanstieg für diesen Immobilientyp.

Die aufgeführten Verkaufspreise in der Region

Häuser

Altbau Neu
Zimmer Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz. Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz.
1 - - - - 1 299 415 1 299 415 1 300 000 2
2 345 000 2 190 000 995 000 12 1 299 415 1 299 415 1 300 000 5
3 295 000 3 950 000 1 305 000 73 976 613 1 768 707 1 350 000 33
4 575 000 5 800 000 1 605 000 86 800 000 2 120 000 1 470 000 36
5 798 000 3 200 000 2 030 000 61 1 087 000 4 150 000 2 250 000 58
6 740 000 3 900 000 2 460 000 20 1 820 000 4 150 000 2 555 000 6

Wohnungen

Altbau Neu
Zimmer Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz. Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz.
1 280 000 1 600 000 680 000 128 479 137 2 385 000 795 000 481
2 125 000 2 595 000 945 000 251 629 000 3 150 750 1 125 000 647
3 569 000 3 434 080 1 185 000 127 721 732 3 254 080 1 530 000 340
4 850 000 6 500 000 1 930 000 23 958 776 3 471 051 2 045 000 40
5 614 110 2 300 000 1 540 000 7 3 198 758 3 527 035 3 365 000 2
6 - - - - - - - -

Die aufgeführten Mietpreise in der Region

Häuser

Altbau Neu
Zimmer Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz. Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz.
1 - - - - - - - -
2 1 950 4 500 5 000 2 - - - -
3 1 800 3 800 5 000 8 2 250 3 400 5 000 3
4 2 200 5 800 5 000 45 2 900 4 300 5 000 10
5 2 700 10 000 5 000 27 - - - -
6 3 000 10 000 5 000 11 - - - -

Wohnungen

Altbau Neu
Zimmer Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz. Günstigstes Teuerste Durchschn. Anz.
1 600 3 200 - 581 700 3 400 - 141
2 1 250 5 000 - 362 1 450 4 500 - 61
3 590 10 000 5 000 103 1 800 5 500 5 000 24
4 590 6 000 - 79 700 800 - 5
5 590 6 500 - 79 750 850 - 5
6 590 900 - 46 700 900 - 5
B

Bertrange

Bartreng
mehr
17,39 km² 6572

Bissen

Biissen
mehr
20,75 km² 2816

Boevange-sur-Attert

Béiwen-Atert
mehr
18,87 km² 2250
C

Colmar-Berg

Colmer-Bierg
mehr
12,31 km² 2065
mehr
20,55 km² 3517
F
mehr
19,61 km² 1092
H
mehr
13,34 km² 1166

Hesperange

Hesper
mehr
27,22 km² 14175
L

Larochette

Fiels
mehr
15,40 km² 2094

Lintgen

Lëntgen
mehr
15,25 km² 2770

Lorentzweiler

Luerenzweiler
mehr
17,45 km² 3673

Luxembourg

Lëtzebuerg
mehr
51,46 km² 107247
M

Mersch

Miersch
mehr
49,74 km² 8639
N

Niederanven

Nidderaanwen
mehr
41,36 km² 5663
mehr
22,44 km² 1251
S
mehr
7,73 km² 3405
mehr
16,10 km² 3923

Steinsel

Steesel
mehr
21,81 km² 4921

Strassen

Stroossen
mehr
10,71 km² 7941
T
mehr
18,74 km² 1459
W

Walferdange

Walfer
mehr
7,06 km² 7715

Weiler-la-Tour

Weiler zum Tuerm
mehr
17,07 km² 2120