Immobilien-Blog

Lesen Sie alle Immobiliennachrichten aus Luxemburg und der Großregion im Blog von IMMOTOP.LU. Erhalten Sie Tipps, Tricks und Anleitungen! Ob es bei Ihrem Immobilienprojekt um den Bau, die Renovierung, den Kauf/ Verkauf oder die Vermietung geht, hier können Sie alle praktischen Informationen finden!

07 November 2019

Tipps zur optimalen thermischen und akustischen Dämmung

#

Wollen Sie Ihr eigenes Haus bauen oder bauen lassen? Dann kommt die Frage der Isolierung zwangsläufig auf.

Auch wenn es anfangs teuer ist, spart ein gutisoliertes Haus langfristig Energie (thermische Dämmung). Sie vermeidet auch Geräuschbelästigung durch Nachbarn und von innen (Lärmdämmung).

Hausausrichtung

Der Standort und die Fassadenorientierung eines Wohnhauses spielen eine wichtige Rolle in der Wärmedämmung. Wenn Sie ein Haus mit 4 Fassaden bauen, erwägen Sie deren Orientierung, um vollkommen von den Sonnenstrahlen zu profitieren. Sehen Sie möglichst viele Fenster in Südrichtung vor, sodass die Sonne Ihr Haus im Winter aufheizt. Lassen Sie Im Sommer einfach die Rollläden herunter, um kühl zu bleiben.

In Hinblick auf die Akustik, versuchen Sie alle potentiell störenden Lärmquellen aufzulisten, wie ein nahegelegenes Unternehmen, eine Straße oder eine Eisenbahn, und passen Sie Ihr Projekt entsprechend an (Orientierung, Schutz- oder natürliche Wälle usw.)

Planen Sie den Kauf eines Teilbereichs eines Wohnprojekts? Wählen Sie Wohnungen mit der bestmöglichen Orientierung zur Sonne, und berücksichtigen Sie nahe Lärmquellen. Denken Sie bei der Suche auch daran, dass ein kompaktes Haus (1 oder 2 Stockwerke) statt eines Bungalows Ihre Rechnung verringert. Tatsächlich sparen Sie nicht bloß an den Fassaden- und Dachbereichen, sondern auch am Energieverbrauch, der weniger diffus sein wird und daher weniger zu Kältebrücken neigt.

Auswahl der richtigen Materialien

Die Verwendung der richtigen Materialien spielt ebenfalls eine große Rolle beim Schutz vor Innen- und Außenlärm sowie Außentemperaturen.

Egal, ob Terrakotta oder Porenbeton Monomur, Dachisolierung über dem Dachrahmen, Doppel- oder sogar Dreifachfenster, zögern Sie nicht, für Ihre Fragen einen Dämmungsspezialisten zu Rate zu ziehen.

Sollten Sie Ihr Äußeres isolieren, denken Sie gleichfalls ans Innere. Mit Bodendämmung vermeiden Sie nicht nur Wärmeverlust zur Decke, sondern auch Lärmbelästigung vom Oberstock. Es verringert ebenso die Kältebrücken zwischen den Kacheln und Ihren Außenwänden.

Wenn Sie eine Wohnung kaufen, können Sie die Decke zur Lärmdämmung vom Oberstock und zur Wärmedämmung abhängen.

Lärm- und Wärmedämmung ist eine Frage des Komforts und des Geldbeutels. Viele Profis in Luxemburg können Ihnen weiterhelfen.